Update 4.6 morgen

Dice veröffentlicht morgen das nächste Battlefield 5 Update und zwar mit der Versionsnummer 4.6

Mit dabei sind Fixes für die bereits benannten Bugs, das Trello Board listet auch weitere gefixte Fehler auf. Ausserdem ist die neue Karte Operation Underground (Metro) in den Dateien mit dabei, wird allerdings erst im Oktober aktiviert.
Was allerdings ab morgen endlich gespielt werden kann ist die Karte Al Sundan! Diese hatte ja anscheinend enorme Probleme, so das diese nur in den kleinen Modi verfügbar war. Ab morgen dann also endlich auch in Eroberung und Durchbruch!

Das Serverprogramm „Private Games“ ist nicht mit diesem Patch dabei. Es soll aber definitiv kommen, allerdings hat man die Entwicklung hier bewusst verlangsamt um das Grundspiel endlich einigermaßen Fehlerfrei zu bekommen. Im nächsten Dice Blogbeitrag wird man aber bekanntgeben wie es mit den Private Games nun aussieht, geplant ist das Feature nun irgendwann in Kapitel 5.

Die gesamten Patch Notes des ca. 12GB großen Updates könnt ihr hier einsehen, es ist ne Menge Zeugs, oder ihr zieht euch auf Youtube das Video von Ekwah zu  den Patch Notes rein.

Update zu 4.6

Dice wird keinen Hotfix veröffentlichen, man möchte sich mehr Zeit lassen damit die Fixes auch funktionieren, zum Beispiel für den High Ping Bug, aber auch für das Controller/Maus Problem oder das Lootproblem in Firestorm.
Ausserdem kommt mit Update 4.6 auch die neue Karte Operation Underground alias Metro, welche im übrigen wieder vom original Metro Designer designt wurde.

Update 4.6 ist momentan in der finalisierungs Phase, muss dann getestet und verifiziert werden. Checkt den Issue Tracker auf dem Trello Board, zusätzliche kleinere Fixes sind dort bereits makiert als planned fixed in 4.6

Hotfix auf dem Weg

Dice testet gerade einen Hotfix und wenn erfolgreich wird man diesen baldmöglichst veröffentlichen. Seit Update 4.4 gibt es etwas höhere Latenzen, das Problem wurde aber offenbar identifiziert. Ausserdem hat Dice nun statt dem Known Issues Tracker ein Trello Board gestartet für Bugtracking bzw. dessen Status und für einige andere Dinge, unter anderem kann man nun auch für die Bugs voten.
Die einzelnen Fehler kann man dann z.b. hier verfolgen, im Beispiel hier für den High Ping Bug.

Momentan gibt es neben kleineren Dingen auch noch Fehler in Firestorm beim Lootsystem seit Update 4.4 und wenn man einen Controller am PC angeschlossen hat, ob man diesen nutzt oder nicht, bleibt das Fadenkreuz in der Mitte stehen. Workaround ist folgender:
Gerätemanager, Eingabegeräte, Human Interface Devices. Dort die HD Compliant Game Controller devices deaktivieren und deinstallieren.

Für beide Fehler hat man das Problem identifiziert und man testet bereits potentielle Fixes dafür. Ab nächstem Monat will man im Trello Board auch Community Feature Requests bereitstellen.

Update 4.4 ist da

Dice und EA haben das Update 4.4 bereitgestellt, für PC ist es bereits verfügbar und ca. 22 Gigabyte groß. Auf der PC Plattform Origin kann es diesesmal aber etwas länger dauern, weil mehr überprüft werden muss da Dice am Dateisystem von Battlefield 5 gearbeitet hat für zukünftige Änderungen.

Die Patch Notes könnt ihr hier bei Reddit einsehen.

Das Update beinhaltet die 2 neuen Karten Lofoten Islands und Provence, die Erhöhung des Ranges auf 500 und viele Fixes. Die 2 neuen Karten können auf den Modi TDM und Squad Contest gespielt werden, im Laufe des Tages und wenn für alle Plattformen das Update ausgerollt werden die Karten in die Rotation aufgenommen.
Zudem wurde an der Balance gearbeitet einige Waffen verbessert, manches verschlechtert, deshalb sollte man seine Spezialisierungen überprüfen bevor man spielt, betrifft vor allem die SMGs. Ausserdem kann man nun Squad Contest auch auf Mercury spielen, sehr schön!

jpscat.net