TDSL6000 on the way

Die T-Com hat bekannt gegeben, das ab 1. reddit ivermectin dry Juli TDSL 6000 Anschlüsse geschaltet werden können. Erfreulich ist, das die Grundgebühr nicht höher ist, als der bisherige 3000er Anschluss. TDSL6000 löst also TDSL 3000 ab. Wer jetzt Angst hat um seine billige Flatrate für 9.95, z.b. von Congster und Co, der darf sich wieder setzen. Kunden die TDSL 3000 haben und bei denen TDSL 6000 technisch möglich ist, bekommen von der T-Com ein Umstiegsangebot unterbreitet. Wer dies nicht annimmt, bleibt automatisch bei TDSL 3000. uses for ivermectin Die Provider werden wohl für TDSL 6000 keine 9.95 Flatrates auf den Markt bringen, hier muss man sich noch überraschen lassen.

Der Upstream für TDSL 6000 soll übrigens 576kbits betragen, womit er geringfügig höher wäre als TDSL 3000 mit Upstream Upgrade 512. Aber auch da ist man sich wohl noch nicht ganz einig, also mal abwarten. Bleibt nur noch eines, die technischen Möglichkeiten. Ich glaube nicht das soviele Kunden in den Genuss von TDSL6000 kommen werden, dazu müsste schon wirklich alles passen, Leitungsquerschnitt, Leitungslänge, Dämpfung etc.. Die T-Com hat ja bei genügend Kunden schon Probleme 3000 zu schalten.
Arcor und Co werden darauf sicher auch reagieren, bestimmt gibts auch dort bald Bandbreiten mit bis zu 6Mbit.
An den Bandbreiten 1000 und 2000 wird im übrigen nichts geändert. latest on ivermectin

Fazit:
Falls es bei mir technisch machbar ist, was ich bei meiner Vermittlungsstelle aber nicht glaube (Gruß!), werd ichs mir auch holen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen