mywoh / newsshow all news 

Battlefield  XBox Hotfix morgen  Jul-10-2019

Dice wird morgen einen Hotfix veröffentlichen, aber nur für die XBox 😉 Eigentlich sollte dann nächste Woche das nächste größere Update folgen, daraus wird aber nichts, es wurde auf Ende Juli verschoben. Grund ist der, das man mit diesem Update viele der kritischen Fehler beheben möchte. Dann ist der Unsichtbare Soldaten Fehler knapp 1 Monat im Spiel, nicht schlecht Dice…


Battlefield  Auf Hotfix folgt Hotfix  Jul-9-2019

Momentan hat Battlefield 5 einige Stabilitätsprobleme. Was heisst momentan, eigentlich schon seit Release. Dice schafft es nicht, Battlefield 5 grundsätzlich mal stabil zu halten, mit jedem Patch gibt es neue gravierende Fehler oder die Fehler sind trotzdem nicht behoben.
Aber wie kann sowas überhaupt sein? In früheren Posts von Dice auf Reddit wurde mal darauf verwiesen das die Testumgebung anders reagiert als dann die Livesysteme der Spieler und auch die Live Server von Dice. Dice müsste sich wirklich mal hinsetzen und dort erstmal ansetzen damit dies eben nicht mehr der Fall ist, denn so wie es momentan ist kann es doch nicht weitergehen. Mit jedem Update halten neue Fehler Einzug, auch solche Fehler die bereits behoben worden sind, zudem sind oftmals laut Patchnotes behobene Fehler eben nicht behoben.

Letzte Woche hat Dice einen Hotfix veröffentlicht, der aber sogut wie gar nichts behoben hat, die Wirkung ist wieder einmal verpufft. Jetzt soll diese Woche ein neuer Hotfix veröffentlicht werden, also folgt Hotfix auf Hotfix. Tolle Lösung, währenddessen steht natürlich neuer Content hinten an. Es ist verständlich und auch richtig. das man das Spiel erst wieder stabil machen möchte bevor man neuen Content raushaut, aber das stabil machen von BF5 dauert nun schon seit Release an 😉 Dice verspielt momentan ein bisschen den guten Ruf den sie haben, was sehr schade ist.

Nicht das wir uns falsch verstehen, jedes Spiel hat Fehler und wird immer Fehler haben, aber was bei Battlefield 5 abgeht bezüglich Fehler, diese Zeitspannen zum fixen und diese Flut an gravierenden Fehlern, das haben wir selten erlebt. Wir spielen immer noch gerne Battlefield 5, wird sich auch nicht ändern, aber Dice muss anfangen Fehler schneller zu beheben und dann auch wirklich zu beheben. Der unsichtbare Soldaten Fehler zum Beispiel, das muss viel schneller behoben werden und zwar mit Hochdruck daran gearbeitet werden, maximal 1-2 Tage! Solange kann es eigentlich nicht dauern diesen Fehler zu finden, momentan ja seit mindestens 2 Wochen im Spiel… Bei vielen Spielern ist sonst der Frust zu groß und sie wandern von Battlefield 5 ab. Aber warten wir einfach mal noch etwas ab, denn was viele vergessen, Battlefield 4 brauchte fast 1 Jahr um wirklich gut spielbar zu sein!


Dice wird diese Woche, wahrscheinlich wie immer Dienstags, das nächste Battlefield 5 Update veröffentlichen. Laut Dice das Update mit Versionsnummer 4.0, komische Versionsnummern hat Dice, aber was solls. Wichtig ist ja, was im Update drin steckt und da ist einiges mit dabei. Der nervige Fehler das man die Flugzeug Sounds dauerhaft hörte wurde behoben und auch die Performance Probleme sollen behoben worden sein.
Fans des Spielmodus TeamDeathmatch bekommen auch Änderungen. Die Maps Flugplatz, Zerstörung, Narvik, and Fjell wurden für TDM im Layout verändert um die Intensität zu steigern und um nicht mehr zig Kilometer rumzulaufen ohne auf Gegner zu treffen.

Auch die AP Minen wurden wieder einmal verändert. So ist es jetzt nicht mehr möglich die Minen direkt nebeneinander zu platzieren sondern jetzt in einem Abstand von mindestens 3,6 Metern, zudem können jetzt pro Spieler nur noch 2 Minen gelegt werden und die Minen verschwinden wenn mann gestorben ist! Die Auslösezeit wurde von 0,7 Sekunden auf 1 Sekunde geändert, dafür wurde aber der Schadensradius vergrößert. Wenn man jetzt schnell genug ist schafft man es ohne Schaden davonzukommen.

Update: Die Update Notes sind jetzt komplett und das Update erscheint heute am 25.6. um 10 Uhr deutscher Zeit.


Battlefield  Battlefield 5 Neuigkeiten  Jun-1-2019

Dice hat mal wieder einige News zu Battlefield 5 rausgehauen. Nächste Woche wird es im Rahmen zur EA Play Messe einen Trailer zur kommenden Karte Marita geben. Wann diese Karte ins Spiel kommt weiß man aber bisher nicht, es könnte aber auch schnell gehen, oder aber eben auch nicht. Zudem startet ja im Juni Kapitel 5, wo der Competetive Modus mit 4-6 angepassten Karten kommt, dann eben die Karte Marita und noch eine neue Karte die bisher keinen Namen hat. Dice wird also ab jetzt, seit dem Merkur Release einiges an Content liefern.

Dice wird im August den Maximalrang anheben und zwar auf Rang 500. Momentan ist ja fast jeder auf maximalen 50, dies wird dann in Zukunft 500 sein! Die News dazu könnt ihr auf Reddit lesen.
Die Modi Frontlinien und Vorherrschaft wurden momentan aus dem Spiel genommen, dies waren die 2 Modi mit den wenigsten Spielerzahlen. Das geht unserer Meinung nach überhaupt nicht sowas, diese Modi waren von Anfang an im Spiel und wurden den Spielern einfach weggenommen. Ob das so bleiben wird, wird man sehen, ab August kann man sich ja eigene Server machen und zwar mit allen Modi, spätestens dann werden diese wieder im Spiel sein. Zudem wird man in der nächsten Tides of War Woche genau diese Modi auf der Merkur Karte spielen können inkl. TDM, denn bisher gab es ja nur Eroberung oder Durchbruch.

Nächste Woche soll dann auch bereits das nächste Battlefield 5 Update erscheinen, allerdings momentan noch keine Infos was dort behoben wurde oder was neu ist.


Battlefield  Eigene Battlefield 5 Server kommen  Mai-8-2019

Ja, ihr lest richtig, Dice hat dicke News rausgehauen. Im Sommer/Herbst wird sich jedermann kostenlos eigene Server erstellen können und zwar direkt aus dem Hautpmenü raus! Einen kleinen Haken gibt es, wenn keiner mehr auf dem Server spielt, werden diese abgeschaltet, man kann sich aber jederzeit einen neuen erstellen. Einstellen lässt sich sogut wie alles mögliche und diese Einstellungen lassen sich auch speichern, dann wichtig wenn man wieder einen neuen Server erstellen möchte/muss weil der alte abgeschaltet wurde. Zusätzlich wird es später ein Webinterface geben wo man das ganze administrieren kann.

Das sind wirklich dicke News auf die die Community seit Release gewartet hat. Die ganze News dazu lest ihr am besten hier.


Battlefield  Battlefield Entwicklung  Mai-6-2019

Es sind wieder mal wieder ein paar Dinge zur Battlefield 5 Entwicklung bekannt geworden. Dice wird demnächst die Sichtbarkeit der Gegner erhöhen, viele Spieler sind unzufrieden damit, wobei man hier bestimmt einwerfen kann das dies besonders am Anfang so war aber sich mittlerweile der Großteil daran angepasst hat.

Jedenfalls beschreibt und zeigt Dice in diesem Beitrag auf Reddit wie das zukünftig aussehen soll und wird direkt mal wieder zugeflamed von der Community 😉 Unsere Meinung ist, das man das ganze erstmal selbst testen sollte bevor man aufschreit, zuerst beschweren sich die, die nix sehen und dann diejenigen die es so lassen wollen wie es ist, man kann es also keinem rechtmachen.

Ausserdem steht Ende des Monats dann endlich die neue Map Mercury an! Basierend auf der Operation Mercury im Mai 1941 wandert Battlefield 5 also dann nach Griechenland. Als Einsatzgebiet nennt DICE die gewaltige Invasion an der Küste von Kreta, die auf den realen Ereignissen von Operation Merkur basieren soll. Los geht es laut Tides of War Woche am 30. Mai!

Davor steht noch im Rahmen der Tides of War Wochen der Spielmodus Fortress an, eine Abwandlung von Durchbruch.


Battlefield  Trial by Fire Update #3  Apr-30-2019

Dice und EA haben das nächste Battlefield 5 Update rausgehauen, ist mittlerweile auch über Origin verfügbar. Es wurden wieder jede Menge kleinerer Fehler behoben, unter anderem wenn man von Primärwaffe auf Sekundärwaffe gewechselt hatte, gab es eine kleine Verzögerung, die wurde nun komplett entfernt.

Eine wichtige Neuerung ist auch dabei und zwar lässt sich das abrollen nun steuern. Mit der Ducken Taste könnt Ihr nun selbst bestimmen ob Ihr euch abrollen wollt oder eben nicht. Wer sich nicht abrollt erhält natürlich mehr Schaden, kann aber in einigen Situationen hilfreich sein sich eben nicht abzurollen. Zudem wurde die Abrollanimation überarbeitet und läuft nun schneller und geschmeidiger ab. Es ist aber nicht so, das man nun aus enormer Höhe runterspringen kann und sich dann einfach abrollt 😉 Da springt man halt dann trotzdem in den Tod.

Ansonsten gibt es wie erwähnt jede Menge kleinerer Fixes und Anpassungen. Die Patch Notes findet Ihr hier oder ihr lasst euch von Ekwah in diesem Video und danach in diesem Video bei Youtube berieseln über das Update.


Battlefield  Trial by Fire Update #2  Apr-3-2019

Dice veröffentlich morgen das nächste Battlefield Update, wie gehabt für PC um 10 Uhr, ca 6.6 GB groß. In den Patch Notes sind einige Sachen für Firestorm gelistet, unter anderem wird der nervigste Bug behoben, das Lootsystem. Wenn man jemanden gekillt hat, dann war alles sehr unübersichtlich und einigen Loot konnte man nicht aufheben, das wird nun behoben.

Aber auch für den normalen Multiplayer gibt es einige Bugfixes und Anpassungen. Mit dem neuen Update wird es möglich sein das man Soldaten wiederbeleben kann, die in einem Fahrzeug getötet worden sind. Diese werden rausgeworfen und lassen sich dann heilen.

Zudem gibt es ab morgen die lange angekündigte Battlefield Echtgeld Währung. Hier wird aber nicht in das Spiel eingegriffen, Siege lassen sich also nicht erkaufen. Ihr könnt euch dann Zeugs wie Elite Skins etc. damit kaufen, wers braucht…


Battlefield  Dice veröffentlicht Roadmap bis Herbst  Mrz-23-2019

Dice hat eine Roadmap bis Herbst 2019 veröffentlicht, die aber jederzeit geändert werden kann, weil man auch besser auf die Community hören will. In Kapitel 3 welches jetzt beginnt spielen wir bekanntermaßen den Battle Royal Modus Firestorm und ab Mai dann auch eine neue Karte Namens Mercury, welche auf der Operation Mercury basiert. Ausserdem wird es im Juni einen neuen Modus geben mit dem Namen Outpost. Alles weitere zu Kapitel 3 könnt Ihr hier nachlesen.

Kapitel 4 startet dann im Juni, hier wird es einen neuen 5vs5 Modus geben und ausserdem mindestens 2 weitere neue Karten, Marita und eine noch unbekannte. Marita gehört auch zum Konflikt in Griechenland. Auf der EA Play, welche am 7. Juni beginnt, wird man weitere Details zu Kapitel 4 bekanntgeben. Da auf der Roadmap der erste Reiter schon New Maps and Modes beinhaltet, gehen wir mal davon aus das noch mehr Maps in Kapitel 4 kommen werden als nur die 2 bekannten.

Ab Herbst beginnt dann Kapitel 5 „A new Theater of War“, hier ist bisher am wenigsten bekannt, jedenfalls ist der Titel Awakening the Giant, was wohl USA vs. Japan sein dürfte. Einige User haben das anhand eines kleinen Ausschnittbildes wohl erkannt aufgrund eines japanischen Fliegers 😉 Hier wird es mit Sicherheit auch dann einige neue Karten geben.

Klingt also gar nicht so schlecht und wenn es ab Herbst dann nehmen wir an mindestens 4 neue Karten gibt, wäre man innerhalb eines Jahres bei mindestens 8 neuen Karten angelangt.


Scroll to Top

Code by Bernhard Schilling | Layout by Helge Grueter | Impressum | Wordpress 5.2.2