ATI Catalyst 6.8 released

Monatlich grüßt das ATI Murmeltier in Form eines neuen Catalyst Treibers für die Radeon Grafikkarten. Viel neues gibt es nicht, aber dafür wurde die Performance für Doom3, Q4, Chronicles of Riddick und Prey verbessert. Dazu gibts wie immer eine Menge Bugfixes, näheres entnehmt bitte dem Changelog.
Leider kann man schon einige Zeit nicht mehr auf die Treiberdetailseite direkt linken, deshalb häng ich nur die normale Seite an.

ATI.com Treiberseite

Wie von uns bereits am 9. August berichtet, hat Sierra den Multiplayer Teil von F.E.A.R. nun kostenlos als F.E.A.R. Combat zum Download bereit gestellt. Mit dabei sind 19 Maps und 12 Waffen, der gesamte MP Content, welcher auch in der Verkaufsversion enthalten ist. Für F.E.A.R. Combat braucht man kein F.E.A.R., es ist ein eigenständiges Spiel, sowie das auch bei Enemy Territory der Fall war. Der Download ist satte 1,8GB groß (:)) und bisher nur über die Technik von BitTorrent zu beziehen.

F.E.A.R. Combat Torrent
3DGamers Mirrors
Worthplaying Mirrors

F.E.A.R. Multiplayer kostenlos

Sierra, der Publisher von dem Spiel F.E.A.R. hat bekanntgegeben, das man den Multiplayer Teil aus selbigem Spiel kostenlos anbieten wird. Ab dem 17. August soll der Download gestartet werden, vorher muss man sich registrieren um einen Keycode zu erhalten. Der freie MP Teil beinhaltet alles was auch die Verkaufsversion zu bieten hat, man kann also gegen jeden spielen, auch gegen diejenigen die das Spiel gekauft haben. Der Titel wird allerdings in F.E.A.R. Combat umbenannt, tut dem ganzen aber nicht weh 🙂

Registrierung für freien F.E.A.R. MP Teil
Announcement

Q4Max 0.76 + 0.76a Hotfix

Q4Max ist in der Version 0.76 erschienen und nun auch kompatibel zum Quake4 Point Release 1.3 . Die Gameplay Änderungen durch 1.3 wurden auch in Q4Max angepasst, der neue Buy Mode kann nun auch optional ausgewählt werden. Die Q4Max eigene Lösung für Vertex Lightning gibt es zwar weiterhin, die Lösung von ID Software hat aber vorrang und falls r_forceambient gesetzt ist, wird das Q4Max r_vertexlight damit überschrieben. Natürlich gibt es auch ein paar Fixes und so weiter, näheres entnehmt bitte dem Changelog.
Kurz nach dem Release wurde bekannt, das es ein Problem mit 0.76 und Linux Clients gibt, ein Hotfix ist schon verfügbar. Man braucht beides, 0.76 plus den 0.76a Hotfix.

Q4Max 0.76 Changelog
Q4Max Homepage

jpscat.net