Quake 4 Interview

Mal wieder ist ein Interview zu Quake 4 erschienen, bei dem sich Eric Biessman, Jim Hughes und Tim Willits den Fragen von Gamespot.com stellen. Diese gehen in die Richtung Design, Squads, Multiplayer, Weapons des Action Spektakels, dass noch Ende des Jahres mit seiner Veröffentlichung gekrönt werden soll. Im Interview wird mehr auf den Singleplayer Modus, als auf den Multiplayer Part des Spiels eingegangen. Zu letzterem heißt es nur: wartet auf die Quakecon 🙂

Quote
Tim Willits: [Quake 4’s weapon selection] is built on a foundation of Quake-style weapons. You have your railgun, your minigun, your rocket launcher, your hyperblaster, and things like that, and we also have a new special weapon. But I think the coolest aspect of the weapons is that throughout the game, you’ll actually pick up weapon mods for almost all of them. The mods add some cool variety in terms of how the weapons work. So, players familiar with the Quake series will definitely feel at home with Quake 4’s weapon selection, and the weapon mods will help spice things up. Here’s an example: the rocket launcher mod will actually let you control the rocket after you’ve fired it. However, we can’t go into too much detail at this time about weapon mods in general and how they work.

Quake 4 Interview on Gamespot.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen