„Pimp my Mouse“, so lautet der treffende Titel der Golem.de News rund um die neue Mausserie Logitechs. Glaubt man den Vorankündigungen, so bietet diese Maus tatsächlich neuartige Features, gar Tuningmöglichkeiten.
Im Sommer 2005 sollen wir neue Informationen um die jetzt angekündigte G-Serie, die besonders Spieler ansprechen soll, erhalten. Bisher ist laut Golem.de bekannt, dass die Mausserie „individuell anpassbare interaktive Displays, programmierbare Spieltasten oder Knöpfe“ als Besonderheiten aufweist. Hiermit soll es möglich werden, die Auflösung im Spiel „on-the-fly“ zu verändern. Gregor Bieler (Regional Director Deutschland, Österreich, Schweiz bei Logitech) zu der G-serie:

Quote
„Die Produkte der G-Serie bieten Höchstleistung für P-Gaming und machen die Spieler um die entscheidende Millisekunde schneller und um das ausschlaggebende halbe Pixel präziser“

Golem.de News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen