Battlefield 5 Tipp

In den alten Battlefield Teilen war es so, wenn man zum Sturmsoldat gespielt hat, aber eine Medic Waffe aufgenommen hatte von einem toten Gegner oder einem toten Teammate, dann wurde der Sturmsoldat zum Medic. In Battlefield 5 nun ist so, das man seine Klasse behält obwohl man eine andere Waffe aufgenommen hat, was einige Vorteile bringen kann. So kann der Medic eine Waffe aufnehmen, bleibt aber trotzdem Medic. Er hat dann vielleicht eine KE7, kann sich aber trotzdem dauerheilen, ziemlich stark. Anderes Beispiel als Versorger, Sniperwaffe aufnehmen, unendlich Munition 😉 Wenn Ihr als Medic von toten Teammates Waffen nehmt und diese danach heilt, hat dieser eure Waffe, denkt daran. Aufjedenfall ist das eine neue Option die man als Spieler so hat in Battlefield 5.

Dice reverted Time to Kill

Dice und EA haben sich erneut an die Community gewandt und bekannt gegeben das die Time to Kill Änderungen komplett zurückgenommen werden. Es wird also keine zwei Serverlisten geben oder sonstiges, sondern ALLE spielen dasselbe Spiel! 😉 Die Community wurde also erhört und Dice gesteht den Fehler ein, lobenswert und auch ziemlich einzigartig für ein AAA Spiel, Respekt also an Dice. Das ganze bereits morgen, ab 13 Uhr deutscher Zeit wird der Kram zurückgestellt, Client Update ist keines nötig.

Ausserdem wird man im Januar das nächste große BF5 Update bringen. Ein paar kleinere Änderungen sind bekannt, so wird zum Beispiel die Klettermechanik verbessert und die Killcam verändert. Zudem sollen die kleinen Sniper Visiere nicht mehr leuchten und es soll endlich ein Netcode Update kommen. Hier testet Dice ja seit einigen Tagen intensiv rum, hoffentlich mit Erfolg.

Battlefield 5 Time to Kill Änderungen

Die Änderungen der Time to Kill die Dice vorgenommen hat schlägt immer noch hohe Wellen, vor allem auf Reddit und Twitter. Dice hat sich nun mit einem Brief an die Community gewandt und sich entschuldigt für die Kommunikation. In der nächsten Woche wird man neue Serverlisten zur Verfügung stellen mit den „Core“ Varianten, also der alten Time to Kill und zwar für alle Modi. Damit ist es den Spielern überlassen welche Version sie spielen. Eine Dauerlösung kann das aber nicht sein das Spiel zu spalten und so will man im Januar dann das ganze auswerten und eine Entscheidung treffen. Immherin hat man jetzt erstmal die Wahl welche TTK man spielen will, uns persönlich gefällt die alte TTK, also die Core Version, besser. Wenn ihr also Server joint, nehmt die Core Variante! 😉

Battlefield 5 12-13-2018 Update

Weiter gehts, Dice hat das nächste Update bereitgestellt, welches allerdings nur einen Fehler behebt, das bauen der Fortifications. Diese konnte man nicht zuende bauen, es blieb einfach durchsichtig. Gestern hat Dice zudem Serverseitig Time To Kill Änderungen ausgerollt, allerdings sind damit ganz und gar nicht viele Spieler einverstanden, mal sehen wie es hier weitergeht. Dice hat noch ein Update ausgerollt, die Squads sind jetzt nicht mehr standardmäßig auf Freunde eingestellt sondern öffentlich, eine gute Änderung!

AMD und Nvidia haben neue Treiber veröffentlicht, denkt daran diese zu aktualisieren. Ist zwar nix speziell für Battlefield dabei, aber schaden tut es nicht.

AMD: Adrenalin 2019 18.12.3
Nvidia: GameReady 417.35

Battlefield 5 12-11-2018 Update

Dice hat das nächste Battlefield 5 Update heute bereitgestellt, welches einige Fehler behebt und die Stabilität weiter erhöhen soll. Ein nerviger Fehler war das man gespottet wurde auf der Minimap wenn man einen Gegner getötet hatte, dieser soll nun behoben worden sein. Ausserdem wurden einige Abstürze behoben, zum Beispiel im Trainingsgelände, im Tides of War Menü und in der Nordlys War Story.
Das Changelog ist mittlerweile auch offiziell auf der Battlefield Seite erschienen. Der Community Manager von Dice hatte zwar auch noch von End of Round Fehlerbehebungen bei Twitter gesprochen, die aber im Changelog nicht explizit auftauchen. Der Patch ist ca. 650 MB groß und wird bereits wie immer über Origin verteilt.

Battlefield 5 Bugfix Update angekündigt

Dice hat bereits ein nächstes Update angekündigt und zwar für den 11. Dezember, vorrangig werden damit die kritischsten Fehler behoben. Probleme gibt es durchaus: Stabilitätsprobleme, End of Round Fehler, Probleme mit wöchentlichen Aufgaben und auch die Last Tiger War Story läuft wohl nicht so richtig rund.  Auch die Flugzeug Änderungen wird man sich nochmal genauer ansehen, denn einige die vorher sehr stark waren sind im Vergleich jetzt sehr schwach, was viele Spieler, die gerne fliegen, nun nervt.
Momentan sammelt man noch mehr Feedback vom Overtüre Update, aber ein erstes Bugfix Patch Datum steht wie gesagt bereits mit dem 11. Dezember. Die Entwicklung eines so großen AAA Spiels bleibt natürlich nie stehen, das Balancing sollte Dice aber bald in den Griff bekommen und nicht immer direkt alles radikal abändern, sonst ist Battlefield V im Auslieferungszustand und Battlefield nach einem halben Jahr gepatche plötzlich unterschiedliche Spiele.
Die Frequenz mit der Dice Updates raushaut ist aber löblich, man bemüht sich die Spieler zufriedenzustellen und die Kommunikation über geplante Updates und so weiter ist auf jedenfall sehr gut! Behaltet auch immer die Known Issues Liste auf Reddit im Auge, die wird von Dice aktualisiert und es steht dabei ob das Problem untersucht wird oder ein Fix bereits in einem nächsten Update kommt.

WordPress 5.0 „Bebo“ erschienen

Die Entwickler des Content Management Systems WordPress haben Version 5.0 veröffentlicht. Hier hatten wir bereits über die neue Version ein bisschen was geschrieben. Bei uns wird automatisch aktualisiert, auch auf neue Hauptversionen und es ist auch alles gut gegangen. Wie man das automatische Update konfigurieren kann, könnt Ihr im WordPress Codex nachlesen. Ansonsten erklärt der Blogeintrag von WordPress Deutschland euch alles nötige zur neuen Version 5.0
Wer Probleme hat mit Plugins die bisher nicht kompatibel sind zum neuen Editor Gutenberg, der sollte sich den Classic Editor als Plugin installieren, dieser wird bis mindestens 2021 noch gepflegt.

Battlefield 5 Overtüre Update veröffentlicht

Dice hat den für 4.12.18 angekündigten Patch heute am 5.12.18 veröffentlicht, welcher das erste Kapitel von Tides of Wars mitbringt, inklusive der neuen Karte Panzerstorm. Gestern wurden im QA Test noch Fehler gefunden welche man behoben hat. Das genannte Overtüre Update ist bereits erschienen und kann über Origin geladen werden, ca 10 Gigabyte. Die Patch Notes sind in einem PDF Dokument verfügbar, satte 16 Seiten, wobei natürlich auch einige Bilder dabei sind und nicht jede Seite voll ausgefült ist, trotzdem sind natürlich viele Bugfixes dabei.

Einen kleinen Einblick auf den Patch hatte Dice im Vorfeld ja bereits bei Reddit veröffentlicht und wir hatten hier darüber geschrieben.

Denkt an die aktuellen Gameready Treiber von AMD und Nvidia für bestmögliche Battlefield Performance! Nvidia hat extra für das Overtüre Update neue Treiber bereitgestellt.

AMD: Adrenalin 18.12.1.1
Nvidia: GameReady 417.22

WordPress 5.0 erscheint am 6.12.18

Die Entwickler des Content Management Systems WordPress werden bald Version 5 veröffentlichen. Mittlerweile ist man bereits bei 5.0 RC3 und am am 6.12.18 wird man Version 5.0 veröffentlichen!
Dieses Release bringt viele Veränderungen, vor allem im Backend. Alles wird Block basiert und mit dem neuen Gutenberg Editor ausgestattet. Ihr könnt aber über ein Plugin den Classic Editor weiternutzen, denn eure Themes und Plugins brauchen für Gutenberg meist ein Update um damit klarzukommen.
Am besten prüft Ihr schon vorab lokal ob eure WordPress Seite mit 5.0 noch so wie gewünscht funktioniert, ansonsten schaut nach ob es Updates für eure Plugins gibt oder wechselt auf ein anderes welches bereits für 5.0 fitgemacht wurde, genauso bei eurem Theme. Bei uns sieht es so aus das mit 5.0 alles soweit läuft, wir aber den Classic Editor weiterbenutzen werden vorerst. Zumindest bis wir unser Theme aktualisiert haben, dann auch gleich mit Mobile First. Ausserdem haben wir 1-2 Plugins die noch nicht mit Gutenberg laufen, welche man aber eventuell entfernen könnte. Ansonsten sind wir immer noch mit WordPress top zufrieden!

Link zum WordPress Blog Beitrag 5.0 RC3

jpscat.net