Battlefield 5 Update nächste Woche

Nächste Woche erscheint das nächste Battlefield 5 Update, welches wohl ein reines Bugfix Update sein wird. Momentan gibt es noch einige Probleme, seit letztem Patch flackert der Bildschirm wenn man gestorben ist und in dem Spawnbildschirm landet, vorwiegend wenn man im Squad spielt. Ausserdem wird ein weiterer End of Round Screen Bug behoben, der meldete manchmal die falsche Anzahl an erspielten Company Coins. Es sind bestimmt und hoffentlich noch weitere Fixes enthalten, die Changenotes sind aber noch nicht vorhanden. Wir aktualisieren diesen Post dann sobald wir mehr wissen.

UPDATE:
Das Update wurde auf nächste Woche verschoben.

Battlefield 5 STUG IV fuer 100 Coins

Wer letzte Woche das Tides of War verpasst hatte oder es halt nicht geschafft hat den neuen Panzer Sturmgeschütz IV freizuschalten, der kann ihn ab sofort mit Company Coins nachkaufen. Normalpreis wäre 2500 Company Coins, aber da es einige Probleme gab, haut Dice ihn momentan für nur 100 Company Coins raus, also zuschlagen!

Dazu einfach in eure Kompanie gehen, Achsenmächte und auf die Panzer. Dort auf Panzer ersetzen und das Sturmgeschütz IV sollte auftauchen zum Kauf für 100 Coins. Mittlerweile ist ja die nächste Tides of War Woche gestartet und wieder gibt es einen neuen Panzer, gespielt wird eine neue Große Operation, die aber gar nicht so übel ist, an Tag 3 wird auch erstmals der Rush Modus in Battlefield 5 gespielt und zwar auf Arras.

Battlefield 5 Conquest Tanks Preset

Dice hat für die neuen Tides of War Mission „Eisenhaut“ ein neues Server Preset für den Server Browser veröffentlicht, welches sich Conquest Tanks nennt. Da in der normalen Kartenrotation dies etwas schwierig sein kann, hat man sich zu diesem Schritt entschlossen, um das ganze zu vereinfachen. Die Rotation lautet dann wie folgt: Panzerstorm, Arras, Twisted Steel und Hamada und als Belohnung gibt es den StuG IV Panzer für die Achsen Seite. Ihr geht also einfach in den Multiplayer Browser und wählt „Eroberung Panzer“ aus und landet dann in dieser speziellen Rotation wo es immer einige Panzer zu fahren gibt.

Ausserdem wird Dice noch vor Veröffentlichung des Batlle Royal Modus „Firestorm“ eine neue Roadmap bekanntgeben, also in etwa Mitte März. Ob es dann endlich neue Karten geben wird, wie von vielen Spielern gefordert, wird man sehen.

Battlefield 5 Update 02-12-2019

Dice hat die Patch Notes für das kommende Battlefield 5 Update bereitgestellt welches am 13.2.19 erscheinen wird. Dieses Update beinhaltet eine ganze Menge, unter anderem den Coop Modus „Combined Arms“, aber noch viel wichtiger jede Menge Bugfixes und zwar für fast alle Aspekte des Spiels.

Der Netcode erhält einige wichtige Änderungen, nachdem er ja im Dezember getestet worden ist und schlecht eingestuft wurde. Ansonsten gibt es wie gesagt ganz viele Bugfixes für die Waffen, für die Fahrzeuge, für die Maps, für das UI/HUD und natürlich für das Spiel ansich selber. Von den Fixes her sicherlich das Update mit den meisten Bugfixes bisher, löblich. Leider noch keine Lösung für die End of Round Fehler, aber der steht bei Dice auf der Nummer 1 in der Known Issues Liste. Ausserdem auch im Update dabei, der beliebte Rush Modus, bekannt aus vorigen Battlefield Teilen. Dieser wird ab März gespielt werden können im Rahmen der Tides of War Wochen, genauso wie Trupp Eroberung vor ein paar Wochen, danach wird Rush wieder verschwinden. Also, Rush ist zwar dabei in dem Update, wird aber erst ab März gespielt! Daher nicht wundern wenn Ihr irgendwas lest von Rush ist im Update dabei, ihr es aber nicht spielen könnt.

Die Patch Notes könnt Ihr hier in einem PDF nachlesen.
Auf Reddit wurde bekanntgegeben das im Update auch Sachen sind die nicht in den Patch Notes stehen. So hat man ein paar Änderungen für die Sichtbarkeit mit drin, aber auch Fixes für die End of Round Bugs, das unendliche Laden oder den Black Screen ist was mit drin im Update! Warum das nicht in den Patch Notes steht, weiß der Geier, Dice jedenfalls weiß es nicht 😉

Update:
Dice hat uns mitgeteilt das das Update dieses mal an einem Mittwoch kommt, am 13.2.19 um 10 Uhr für PC. Downloadgröße ca. 7,5 GB!

Battlefield 5 Stellung halten Woche 2

Vom 7.2. bis 13.2. läuft die zweite Woche von Blitzeinschlag – Stellung halten. In der letzten Woche wurde ja Durchbruch gespielt, jetzt ist Frontlines dran und als Belohnung gibt es die M1922 für die Versorger Klasse.

In Frontlinien kämpfen beide Teams bei einer Art Tauziehen um die Kontrolle von immer nur einer Flagge. Wird diese erobert, schaltet sich die nächste Flagge frei und die Frontlinie verschiebt sich näher zur gegnerischen Basis. Wenn man es bis zur gegnerischen Basis geschafft hat, zerstört man mit Sprengsätzen die strategischen Ziele des Gegners. PCGames hat alle Herausforderungen aufgelistet, man kann sich aber natürlich wie immer für einen von drei Wegen (oben, mitte, unten), je nach Spielstiel oder Einfachheit, entscheiden.

Battlefield 5 Backend Update

Dice spielt heute ein Update auf die Server und behebt damit einige Marketplace Fehler. So war es nicht möglich die Waffen aus den verpassten Tides of War Aufgaben mit den Company Coins zu kaufen, dies wird nun möglich sein, ebenso die Holiday Gift Waffen die Dice zu Weihnachten rausgehauen hat, wie zum Beispiel die Ribeyrolles oder das VGO.

Außerdem wird die Known Issues Liste am Mittwoch aktualisiert und es wird heute noch einen Teaser Trailer geben zum Coop Modus Combined Arms, ausserdem informiert Dice uns diese Woche über ihre Anti Cheat Bemühungen. Den ganzen „This Week in Battlefield“ Artikel könnt Ihr bei Reddit nachlesen. Nächste Woche wird vorraussichtlich das nächste Update erscheinen mit unter anderem einigen Netcode und Time to Death Fixes, das Update PDF hat bereits 7 Seiten laut Dice Mitarbeiter Jaqub Ajmal.

Update:
Das Update für den Marketplace wurde auf nächste Woche verschoben und kommt zusammen mit dem Februar Update, weil man sichergehen will das es zu 100% funktioniert.

Battlefield 5 Known Issues Tracker

Dice hat auf Reddit die Known Issues Liste aktualisiert und daraus einen Known Issues Tracker als auch eine Quality of Life Seite gemacht, um die Community besser einzubinden. Zu finden ist das ganze hier auf Reddit oder in den EA Foren, wöchentlich will man das ganze aktualisieren. Endlich steht der End of Round Bug an erster Stelle, welchen man nun versucht intern zu reproduzieren und zu debuggen. Ist wohl nicht so einfach, deshalb dauert es länger als gedacht.
Ansonsten stehen noch einige Bugs in der Liste, die aber nicht ganz so schwerwiegend sind, unter anderem kann man momentan die Waffen nicht kaufen, die man in der Tides of War Woche nicht erspielt hatte. Hier hat man aber bereits einen Fix dafür und will das ganze im Februar wieder ermöglichen.

Prüft einfach von Zeit zu Zeit die neue Known Issues Liste wenn Ihr einen Bug gefunden habt, ob dieser schon drauf steht und ob Dice vielleicht schon einen Fix entwickelt hat. Gefundene Fehler könnt Ihr hier bei EA melden. Dice gibt sich Mühe die Community einzubinden, trotzdem hätte man diese End of Round Bugs längst beseitigen müssen, die bestehen seit Release!

Für Battlefield 5 ist einiges in Planung

Ein paar Dice Mitarbeiter sind auf Reddit Rede und Antwort gestanden zu verschiedenen Fragen. Unter anderem hat man bekanntgegeben das es im Februar Patch Fixes für den Netcode und die Time to Death geben wird. Einiges ist auch für die Fahrzeuge geplant, hier wird man sich in naher Zukunft dazu äussern.
Der Modus Squad Contest der im Rahmen der Tides of War Missionen gespielt werden durfte, bleibt noch etwas länger im Spiel. Viele Spieler wünschen sich das der Modus komplett im Spiel bleibt, Dice hat es aber erstmal bis 13.2.19 verlängert. In dieser Zeit will man sich ansehen ob der Modus wirklich so beliebt ist oder nur gespielt wurde weil er Teil der Tides of War Missionen war. Sollte er tatsächlich beliebt sein, will man sich überlegen ob man den Modus beibehält.
Irgendwann will man auch das maximale Level erhöhen, wann genau und wie hoch wurde aber noch nicht festgelegt.
Klingt alles schön, noch schöner aber wäre es, wenn Dice endlich endlich endlich endlich mal diese End of Round Bugs beheben würde. Entweder lädt sich das Spiel zu Tode oder aber es gibt nen Blackscreen. Laut Dice hat das Problem nun Highest Priority. Da sind wir mal gespannt, denn den Bug gibt es seit Release im November! Hoffentlich wirds nun mal was…